SCHÄTZCHEN, Mischling, geb. ca. Mai 2017


Hundebaby wurde überfahren und einfach liegengelassen.........…. 

 

Name: SCHÄTZCEN (Kincsem)

Geschlecht: weiblich
Schulterhöhe: noch im Wachstum ( wird vermutlich max. mittelgroß)
Gewicht: ca. 4,5 kg - (noch im Wachstum)
Rasse: süßer Mischlingswelpe
Geboren: ca. Mai 2017 (geschätzt)


Sozialverhalten:

Verhältnis zu Erwachsenen: gut
Verhältnis zu Kindern: gut

Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja

Verträglich mit Katzen: konnte noch nicht getestet werden
Verträglich mit anderen Haustieren: kennt sie noch nicht


Weitere Informationen:

Anwohner einer kleinen Siedlung hörten einen Hund weinen. Trotz Suchens konnten sie aber nichts entdecken. Einen Tag später musste das hohe Gras am und im Graben gemäht werden.............. und da sah man ein kleines hilfloses Bündel Hund darin liegen. Sofort wurde unsere Agnes benachrichtigt und sie organisierte Freiwillige, die zum Fundort fuhren und den schwer verletzten Welpen zu ihr brachten.Der kleine rappeldürre Körper war mit Wunden und tieferen Verletzungen übersät. Die Kleine war voller Flöhe und Zecken, und das kleine Bäuchlein war dick und prall aufgebläht wie ein Luftballon...... Zum Glück hatte sie kein Fieber, und so wurde sie am nächsten Tag dem Tierarzt vorgestellt. Der stellte nicht nur eine massive Hauterkrankung fest, sondern auch, dass sie Brüche hatte und einige Bänder gerissen waren.
Die einzige Behandlung, die wir dann gleich einleiten konnten - war gegen ihre Hauterkrankung. Die anderen Verletzungen müssen leider noch warten, da sie viel zu jung und zu unterernährt war. Das Risiko einer Operation war dem Tierarzt zu groß. So kroch das kleine Schätzchen auf allen Vieren............ ein Anblick, der unsere Herzen fast zerbrechen ließ............
Inzwischen sind ein paar Wochen ins Land gegangen, Schätzchen erholt sich zusehends. Ihre Haut wird besser - sie bekommt täglich zweimal ein spezielles Bad. Sie hat zugenommen und der Tierarzt ist soweit ganz zufrieden mit ihrer Genesung. Inzwischen benutzt sie alle vier Beinchen zum Laufen, nicht lange - nur ein paar Meter - aber es lässt hoffen............
Im September haben wir einen Termin mit unserem Schätzchen in einer Tierklinik. Dort wird sie komplett durchgecheckt, und dann wird die weitere Vorgehensweise ausführlich beraten. Wir wissen bis heute nicht, ob und wenn ja in welchem Umfange Operationen notwendig sein werden. Auf alle Fälle soll es der tapferen Kleinen an nichts fehlen - und sie bekommt die Behandlungen, die erforderlich sind.

Wir hoffen alle aus tiefstem Herzen, dass Schätzchen wieder ganz gesund wird!!! Es besteht aber durchaus auch die Möglichkeit, dass sie eine leichte Behinderung zurückbehalten kann.
Aus diesem Grunde wollen wir schon jetzt Ausschau nach Menschen mit einem riesengroßen Herzen halten. Wer verliebt sich in unser Schätzchen und stört sich nicht an einer evtl. bleibenden kleinen Beeinträchtigung???
Schätzchen ist ein außergewöhnlich charmanter, süßer und putzmunterer kleiner Hund. Sie wird ihren zukünftigen Menschen viel Freude bereiten- und für ein liebevolles Familienleben ewig dankbar sein!


Schätzchen ist bei Ausreise vollständig geimpft und trägt einen Mikro-Chip.

Schätzchen wartet noch in der Obhut des R.F.TSV in Ungarn.

Für Schätzchen suchen wir eine ganz besonders liebe Familie mit Zeit und Geduld einem Welpen zu zeigen - wie schön das Leben sein kann!


Wenn Sie SCHÄTZCHEN adoptieren möchten, füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus.

 

Bevor Sie nun unser Formular ausfüllen, lesen Sie bitte die wichtigsten Informationen rund um unsere Hunde!

 


Wir sagen DANKE im Namen der Hunde aus dem Auslands-Tierschutz!


Die Behandlungskosten für Schätzchen haben schon lange unser Budget überschritten, trotzdem soll sie natürlich alle erforderlichen Behandlungen, OP's etc. bekommen.

Schätzchen und wir würden uns riesig freuen, wenn Sie uns dabei unterstützen! Bitte zeigen Sie Herz und helfen dem tapferen kleinen Mädchen mit einer Spende!

Ein riesengroßes Dankeschön!!!